Todaiji Tempel | Nicht nur der große Buddha!Ein spektakulärer Ort im hinteren Teil des Bezirks (Nara) ★ ★

2020/10/11

Großer Buddha des Todaiji-Tempels

Empfohlen für solche Leute

・ Ich bin erst als Student nach Todaiji gegangen

・ Ich weiß nicht, was sich hinter dem Todaiji-Tempel befindet

・ Ich möchte den Charme der Hirsche genießen

Was ist der Todaiji-Tempel?

Eingang des Todaiji-Tempels

Todaiji ist ein Tempel der Huayan-Sekte in der Präfektur Nara.

Da "Der große Buddha von Nara" berühmt ist, haben es meiner Meinung nach viele Leute auf Schulbusreisen besucht.

Dieses Mal werde ich den Charme des Todaiji-Tempels vorstellen, der nicht einfach durch einen Schulbesuch verstanden werden kann.

Anbetungsweg zur Großen Buddha-Halle

Zuerst werde ich die Anbetungswege vorstellen, die viele Schüler nehmen werden.

Namdaemun

Nandaimon-Tor des Todaiji-Tempels

Das erste, was Sie sehen können, ist das "Nandaimon", das 1203 (Kamakura-Zeit) wieder aufgebaut wurde.

Es wird zusammen mit der Statue von König Nio im Tor als nationaler Schatz ausgewiesen.

 

Große Buddha-Halle

Große Buddha-Halle im Todaiji-Tempel

Wenn Sie über das Tor hinausgehen, sehen Sie die "Große Buddha-Halle", in der sich der Große Buddha befindet.

Ich hätte kommen sollen, als ich in der Grundschule war, aber als ich es sah, dachte ich: "Ist es so groß?"

Auch diese ist 57 m breit, was überraschend ist, da sie etwa 30 m kleiner ist als beim ersten Bau.
(Die Höhe beträgt 49 m, was fast der Höhe entspricht, als es gebaut wurde)

Natürlich ist es ein nationaler Schatz.

 

Großer Buddha von Nara

Großer Buddha des Todaiji-Tempels

Es ist ein großer Buddha, berühmt für "Big Buddha of Nara".

Der offizielle Name ist "Rushanabutsu", was auf Sanskrit "das Licht der Erlösung im gesamten Universum erleuchten" bedeutet.

Es wurde viele Male repariert, aber es wird gesagt, dass der Bereich von der rechten Seite bis zum Bauch der gleiche ist wie der ursprüngliche in der Nara-Zeit.

Unnötig zu sagen, dass es ein nationaler Schatz ist.

Ist nicht alles in Todaiji ein nationaler Schatz?Es ist eine Illusion.

Geh durch die Säulen

Durch die Säulen des Todaiji-Tempels gehen

Es ist eine Säule in der Großen Buddha-Halle und hat die gleiche Größe wie das Nasenloch des Großen Buddha.

Es heißt, wenn Sie durch dieses Loch gehen können, haben Sie Vorteile wie krankheitsfreies Atmen, aber es war zu groß für einen erwachsenen Mann.

Dieses Loch fühlt sich kleiner an als in der Grundschule.

 

Weiter hinten im Todaiji-Tempel

In meiner Erinnerung an die Grundschule endete der Todaiji-Tempel hier.

Aber Todaiji ist immer noch im Hintergrund.

Folgen Sie der Straße hinter der Großen Buddha Halle.
Es ist gepflastert und hat einen Geschmack.

Nebenstraße des Todaiji-Tempels

Wenn Sie mit einer schönen Atmosphäre die Treppe hinaufsteigen, erreichen Sie Ihr Ziel, Nigatsudo.

Nigatsudo

Nigatsudo des Todaiji-Tempels

Es ist "Nigatsudo", das in der Edo-Zeit wieder aufgebaut wurde.

Der Name kommt von der Tatsache, dass jedes Jahr im Februar des Mondkalenders (jetzt März) eine Veranstaltung namens "Omizutori" abgehalten wird, um für das Glück der Menschen zu beten.

Leider ist es immer noch ein nationaler Schatz.

Nigatsudos "Omizutori"

・ Da das "Parfüm", das Kannon angeboten werden soll, aus dem heiligen Brunnen gepumpt wird, wird es "Wasserentfernung" genannt.
- Da eine große Taschenlampe als Straßenlaterne angezündet wird, wird sie auch "Omatsumei" genannt.

 

Blick vom Tempel

Nigatsudo des Todaiji-Tempels

Nigatsudo wurde am höchsten Punkt des Todaiji-Tempels erbaut, sodass Sie einen Panoramablick erhalten.

Ich erinnerte mich nicht daran, diese Art von Landschaft gesehen zu haben, als ich Student war.
Ich denke, die meisten Studenten werden niemals nach Nigatsudo kommen.

Es ist eine Verschwendung.

Der Sonnenuntergang von hier scheint sehr schön zu sein, deshalb würde ich ihn abends gerne wieder besuchen.

 

Geschichte des Todaiji-Tempels

Um die Schreine und Tempel besser genießen zu können, ist es schließlich notwendig, die Mindestgeschichte zu kennen.

Ich werde es schnell einführen, damit ich nicht müde werde.

Warum es gebaut wurde

Geschichte des Todaiji-Tempels

Der Todaiji-Tempel wurde in der Nara-Zeit erbaut.

Zu dieser Zeit (XNUMX. Jahrhundert) gab es eine Reihe von Naturkatastrophen wie Nahrungsmittelknappheit aufgrund von ungewöhnlichem Wetter und großen Erdbeben.

Deshalb dachte Kaiser Shomu: "Schützen wir Japan mit der Kraft Buddhas" und baute den Todaiji-Tempel.

Die Baukosten betrugen mehr als 4000 Milliarden Yen, wenn sie auf den Barwert umgerechnet wurden, und infolgedessen scheint sich die Situation aufgrund des Drucks auf die Finanzen der Regierung zu verschlechtern.

Es funktioniert nicht.
(Angesichts der Baukosten von Tokyo Sky Tree von 650 Milliarden Yen ist dies ein großer Betrag.)

 

Eingetragen als Weltkulturerbe

Eingang des Todaiji-Tempels

Auch nach der Fertigstellung wurde das Gebäude vom Krieg niedergebrannt und 120 Jahre lang unbeaufsichtigt gelassen.

In der Edo-Zeit baute Kokei Shonin, der die Situation des Regens nicht sehen konnte, ihn mit Hilfe des Volkes wieder auf und wurde zur gegenwärtigen Figur.

1988 wurde es als Teil der "Historischen Denkmäler des antiken Nara" zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

 

Hirsch im Nara Park

Hirsch im Nara Park

Apropos Nara, es ist ein Reh.

Hirsche werden seit der Nara-Zeit als Botschafter Gottes geschätzt.

Inzwischen mischen sich rund 1300 wilde Hirsche in die Stadt.

Dieses Mal möchte ich den Hirsch vorstellen, den ich getroffen habe.

Schlafende Hirsche

Schlafende Hirsche im Nara Park

Seit ich morgens als erstes war, schlief noch ein Reh.

Du schläfst so.

Es ist so wachsam, dass man es sich nicht als wildes Tier vorstellen kann.

Göttliche Hirsche

Göttliche Hirsche im Nara Park

Es gab einen göttlichen Hirsch umsonst.

Gab es nicht eine solche Szene in Ghiblis "Prinzessin Mononoke"?

Hirsche schießen Waffen auf Touristen

Wütende Hirsche im Nara Park

Ich war der einzige, der einen Hirschreiscracker hatte, also wurde ich von einem hungrigen Hirsch eingesperrt.

 

Empfohlene Zeit und Zeit

Herbstlaub im Nara Park

Die empfohlene Zeit ist Herbst.

Ich ging bis zum Ende des Herbstlaubs, aber es war ziemlich schön.
Der Todaiji-Tempel ist groß, daher ist es ein guter Punkt, nicht so überfüllt zu sein.

Ich gehe ziemlich viel herum, deshalb scheint es besser, es im Sommer zu vermeiden.

Für die Zeitzone empfehlen wir den Morgen, wenn nur wenige Personen anwesend sind.
Der Eintritt ist von April bis Oktober von 4:10 Uhr und von November bis März von 7:30 Uhr.

Geschäftszeiten: Offizielle Website von Todaiji

 

Eintritt und Reisezeit

Hirsch im Nara Park

Sie können kostenlos einen Spaziergang um den Todaiji-Tempel machen. (Nigatsudo ist auch kostenlos)

Um jedoch den Großen Buddha zu sehen, das Ticket für die Große Buddha HalleErwachsene 600 YenIst erforderlich

Es dauert ungefähr 90 bis 120 Minuten, um sich beim Fotografieren langsam zu bewegen.

ア ク セ ス

Es ist ungefähr 20 Minuten zu Fuß von der "Kintetsu Nara Station" und ungefähr 30 Minuten zu Fuß von der "JR Nara Station" entfernt.

Es ist weit von der JR Nara Station entfernt, aber das Bahnhofsgebäude hat eine lange Geschichte und ist ein spektakuläres Gebäude. Die Zufahrt zum Todaiji Tempel ist gut gepflegt, so dass es sich nicht zu weit anfühlt.

Verwenden Sie eine einfach zu bedienende Station.

Zugang: Offizielle Website von Todaiji

 

Touristeninformation herum

Kofukuji Fünfstöckige Pagode

Fünfstöckige Pagode des Kofukuji-Tempels

Es ist ein Tempel, der XNUMX Gehminuten vom Todaiji-Tempel entfernt liegt.
Es wird auch als einer der XNUMX Orte in Saigoku gezählt.

Es gibt auch eine prächtige fünfstöckige Pagode, also verpassen Sie es nicht.

Kasuga Taisha Schrein (Deer Ema)

Hirschförmige Votivtafel des Kasuga Taisha-Schreins

Ich denke, dass viele Menschen auch den Kasuga Taisha-Schrein besuchen, aber derjenige, der oft übersehen wird, ist die Votivtafel.

Die Votivtafel hat die Form eines Hirsches, und der Hirsch, der Bote des Gottes, kann den Wunsch direkt an Gott richten.

Es ist ungefähr 15 Minuten zu Fuß vom Todaiji-Tempel entfernt. Sie müssen sich also Gedanken über die Nutzung eines Busses machen, aber wenn Sie im Nara Park spazieren gehen, ist es nicht so weit.

Es gibt auch ein "Rokuen" auf dem Weg, das schwangere Hirsche schützt. Besuchen Sie sie also unbedingt auch.

 

Nakatanidous Hochgeschwindigkeits-Reiskuchenherstellung

Nakatanidou mit Reiskuchen

Es ist ein Geschäft mit einer Hochgeschwindigkeitsleistung bei der Herstellung von Reiskuchen, die häufig in den Medien eingeführt wird.

Machen Sie Mochi mit einer ungewöhnlichen Geschwindigkeit.

Ich war überrascht, ihn in Nara zu treffen, weil ich es als Geschäft in der Nähe von Asakusa in Tokio missverstanden habe.

Sie können Mochi ab 1 Yen kaufen, also lasst es uns als Erinnerung essen.

 

Am Ende

Todaiji ist ein Tempel voller Charme, nicht nur der Große Buddha.

Es gibt viele berühmte Orte in der Umgebung, daher ist es gut, dass es einfach ist, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Auch wenn Sie gerade als Student dorthin gegangen sindAuch wenn Sie zum ersten Mal hier sind, besuchen Sie uns bitte.

Sponsored Link

-関 西
-, ,

© 2021 Kabegoe Travel Picture Scroll