Sanctuary Cape Blue Cave | Kraftplatz auf der Halbinsel Noto (Ishikawa) ☆☆

Landschaft der "Blauen Höhle" am Kap Suzu

Artikelübersicht

・ Die beleuchtete Höhle ist wunderschön

・ Die Steigung zur Blauen Grotte ist hart

・ Es gibt viele schlechte Bewertungen, aber man kann es genießen, wenn man es an so einem Ort aufteilt.

Sanctuary Cape Was ist Blue Cave?

Japanisches Meer von der Halbinsel Noto

Sanctuary Cape Blue Cave ist ein Touristenziel in der Stadt Suzu in der Präfektur Ishikawa.

An der Spitze der Halbinsel ist es ein Ort, an dem Sie die Rauheit des Japanischen Meeres spüren können.

Es ist eine Einrichtung, die viele schlechte Kritiken hat, aber ich persönlich habe sie genossen, also werde ich sie vorstellen.

 

Betrieben durch das berühmte Gasthaus "Lamp no Yado"

Außenseite der Lampe no Yado

Die Blaue Grotte wird von einem Beherbergungsbetrieb namens "Ramp no Yado" betrieben.

Es ist ein berühmter Ryokan, der oft im Fernsehen gezeigt wird, und das Japanische Meer breitet sich vor Ihnen aus.

Ich würde gerne einmal dort übernachten, aber es ist ein Ryokan, den ich mir nicht leisten kann, weil es eine Supermarkt-Abgelegenheit mit mehr als 5 pro Person und Nacht ist.

 

Höhepunkte der Sanctuary Cape Blue Cave

Eingang der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Schauen wir uns die blaue Höhle an.

Kaufen Sie zunächst ein Ticket im Ladengebäude.

Der Preis ist bei 1500 Yen im Set mit dem Observatorium bullisch.

Eingang der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Halten Sie am unbemannten Eingang den Barcode des Tickets, um einzutreten.

Verlieren Sie Ihr Ticket nicht, da Sie es bei Ihrer Abreise benötigen.

 

Blick von der Sternwarte

Observatorium der "Blauen Grotte" auf der Halbinsel Noto

Unmittelbar nach dem Betreten befindet sich ein Observatorium, das aus der Klippe ragt.

Unten sehen Sie das Lampengasthaus.

Observatorium der "Blauen Grotte" auf der Halbinsel Noto

Das Observatorium hat keine Säulen, seien Sie also vorsichtig, da die Spitze stärker wackelt, als Sie denken.

Die Personenzahl ist ebenfalls auf ca. 5 Personen begrenzt.

Observatorium der "Blauen Grotte" auf der Halbinsel Noto

Das Gebäude vor der Sternwarte kann man übrigens auch besteigen.

Blick von der Aussichtsplattform der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Es ist die Landschaft von der Spitze des Gebäudes aus gesehen.

Die Landschaft ändert sich nicht so sehr, daher sollten nur diejenigen klettern, die körperlich fit sind.

 

Weg zur blauen Höhle

Straße zur Halbinsel Noto "Blaue Höhle"

Als nächstes zielen Sie auf die blaue Höhle.

Es ist ungefähr 5 Minuten zu Fuß, da es sich an derselben Stelle befindet.

Gebogener Baum in der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Es war ein wirklich gebogener Baum.

Sie können die Stärke des Windes sehen, der vom Meer weht.

Straße zur Halbinsel Noto "Blaue Höhle"

Gehen Sie durch dieses rote Tor zur blauen Höhle.

Steigen Sie zur "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto ab

Bereiten Sie sich auf die steilen Hänge vor, die zur Blauen Grotte führen..

Ich habe übrigens keine andere Wahl, als auf diesen Weg zurückzukehren.

Eingang der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Endlich bin ich bei der blauen Höhle angekommen.

An heißen Sommertagen sollten Sie auf einen Besuch verzichten.

 

Blaue Grotte

Eingang der "Blauen Höhle" auf der Halbinsel Noto

Lass uns in die blaue Höhle gehen.

Blaue Höhle auf der Halbinsel Noto

Die Höhle ist klein, etwa 8% der Gesamtheit des auf dem Foto gezeigten Bereichs.

In der Mitte der Höhle gibt es Wasser in einem Quadrat.

Blaue Höhle auf der Halbinsel Noto

Verringert man die Blickrichtung der Kamera so, dass sich die Szenerie auf der Wasseroberfläche spiegelt, kann man so ein Bild aufnehmen.

Dass es blau aussieht, ist übrigens den Lichtern zu verdanken.

Wellen der blauen Höhle auf der Halbinsel Noto

Es gibt auch eine Höhle, die mit dem Meer verbunden ist, sodass Sie den Blick auf das Japanische Meer genießen können.

Es war ein ziemlich hoher Tag, also war er normalerweise mächtig.

Kraftstein der blauen Höhle auf der Halbinsel Noto

Die Steine, die hier herumfallen, scheinen Kraftsteine ​​zu sein ...

Nun, viele Amulette werden in der Fabrik in Massenproduktion hergestellt, und ich denke, das Wichtigste ist, daran zu glauben.

Landschaft der blauen Höhle auf der Halbinsel Noto

Früher war es eine rustikale Höhle, aber jetzt ist sie künstlichen Gegenständen ausgesetzt, was eine der Ursachen für schlechte Werbung ist.

Wenn Sie sich jedoch nicht auf die Fotografie in lokalen Touristenzielen spezialisiert haben, wird es schwierig, Kunden zu gewinnen, daher kann man meiner Meinung nach nicht sagen, dass es im Allgemeinen schlecht ist.

Ich muss so etwas wie "Genieße die Natur von Noto!" in der Werbeformulierung verwenden.

Ausgang der Blauen Grotte auf der Halbinsel Noto

Gehen Sie den Weg zurück, auf dem Sie zurückgekommen sind, und gehen Sie durch das gleiche Tor.

Die Geschäfte sind ziemlich umfangreich, also lasst uns vorbeischauen.

 

Japans drei große Machtzentren?

Blaue Höhle auf der Halbinsel Noto

Es behauptet, einer der drei großen Machtzentren Japans zu sein, aber die Gründe dafür sind spärlich.

Wenn es sich um einen Kraftort aus alten Zeiten handelt, kann es sich um einen Ort der Ausbildung wie Shugendo handeln, oder er kann in der Gegend verankert sein, aber es gibt keine Spur davon.

Objekt der blauen Höhle auf der Halbinsel Noto

Ich denke, dass das Erhöhen der Hürde, indem man zusätzliche Dinge sagt, auch zu schlechter Publicity führt.

Aus der Sicht der Attraktion ist es nicht so schlimm, aber ich persönlich empfinde es als Verschwendung.

 

Zeit benötigt

Karte der Blauen Grotte auf der Halbinsel Noto

30 Minuten, wenn Sie nur herumgehen.

Ich glaube nicht, dass es eine Stunde dauern wird, um beim Fotografieren herumzulaufen.

 

Öffnungszeiten und Eintritt

Fahrkartenautomat für die Blaue Grotte auf der Halbinsel Noto
営 業 時間8: 30 bis 16: 30
料 金Erwachsene 1500 Yen, Grundschüler und jünger 200 Yen

Der Preis beträgt 1500 Yen für Erwachsene und ich denke, es ist ein wenig teuer.

Auf der anderen Seite können Kinder einen vernünftigen Preis von 200 Yen auf einmal bekommen.

 

ア ク セ ス

Lamp no Yado Bushaltestelle
住所927-1451 Jike, Misakimachi, Suzu City, Ishikawa 10-11
电话 番号0768-86-8000 (Rampe kein Yado)
Anzahl der ParkplätzeÜber 50 Einheiten
Parkgebühr无 料
Offizielle WebsiteVerkehrszugang(Bitte überprüfen Sie die neuesten Informationen)

Der Zugang ist unordentlich, da er sich an der Spitze der Halbinsel Noto befindet.

Auch wenn Sie versuchen, mit dem Bus zu fahren, müssen Sie an der Bushaltestelle auf dem Foto aussteigen und etwa 1 km laufen.

Nutzen Sie wenn möglich einen Mietwagen.

 

Karte

 

Am Ende

Blaue Höhle auf der Halbinsel Noto

Die blaue Höhle auf der Halbinsel Noto ist ein berüchtigter Ort.

Es wird sicherlich von künstlichem Licht beleuchtet und der Preis ist etwas hoch, aber wenn Sie das verstehen, können Sie es normal genießen.

Erstens werden Sie in Ihrem Leben nicht viele Male an die Spitze der Noto-Halbinsel kommen, also lassen Sie uns eintreten, weil es eine gute Idee ist, näher zu kommen.

 

Sponsored Link

-Chubu
-, ,

© 2021 Kabegoe Travel Picture Scroll