Narukawa Art Museum | Hakone Kunstmuseum mit Mt. Fuji (Kanagawa) ☆☆

Landschaft aus der Beobachtungslounge des Narukawa Art Museum

Artikelübersicht

・ Vorstellung des Narukawa Art Museum

・ Die Aussicht von der Beobachtungslounge ist hervorragend

・ Es gibt auch eine kleine Ausstellung chinesischer Kunst (Jade- und Elfenbeinschnitzerei).

Was ist das Narukawa Art Museum?

Eingang zum Narukawa Art Museum

Das Narukawa Art Museum ist ein Kunstmuseum in Hakone, Präfektur Kanagawa.

Das Zentrum der Sammlung ist die japanische Malerei, aber es ist eine interessante Einrichtung, die aktiv die Werke neuer Künstler ausstellt.

Wir werden das "Narukawa Art Museum" vorstellen, in dem Sie von der Beobachtungslounge aus den Blick auf den Berg Fuji sowie die Kunstwerke genießen können.

 

Über den Ursprung

Eingang zum Narukawa Art Museum

Das Narukawa Art Museum ist ein privates Museum, das vom Geschäftsmann Minoru Narukawa geschaffen wurde.

Wir haben eine Sammlung von fast 4000 Werken, die sich auf die Werke von Ikuo Hirayama und Kyujin Yamamoto konzentrieren und die wir einzeln gesammelt haben.

Da die repräsentativen Künstler der japanischen Malerei in der Regel abgedeckt sind, erfüllen wir auch die Anforderungen von "Ich möchte alle berühmten Künstler sehen".

 

Viele Werke neuer Künstler werden ebenfalls ausgestellt

Katalog von Tsunenobu Namiki

Das Narukawa Art Museum hat die Mission, "der japanischen Kunst eine neue Zukunft zu eröffnen".

Als ich dorthin ging, stellte ich einen etwas ungewöhnlichen Künstler aus, der zeitgenössische Gemälde mit der Lacktechnik namens Namiki Tsunenobu zeichnet.

Es scheint, dass sich die Ausstellung viermal im Jahr ändert, aber ich würde gerne gehen, wenn sie näher an meinem Zuhause liegt.

 

Beobachtungslounge

Blick von der Beobachtungslounge des Narukawa Art Museum

Von der Beobachtungslounge aus können Sie den Fujisan und den Ashi-See überblicken.

Im Café "Monsoon", das nach der Arbeit von Kyujin Yamamoto benannt ist, können Sie eine Tasse Tee trinken, während Sie die Landschaft betrachten.

Blick von der Beobachtungslounge des Narukawa Art Museum

Sie können ein Bild machen, das vom Charme von Hakone erfüllt ist.

Die Wetterkamera von NHK ist ebenfalls installiert, da es sich um eine Landschaft handelt, die Hakone darstellt.

 

Es gibt auch eine Ausstellung chinesischer Kunst

Elfenbein schnitzen
Aus dem Izu Museum "Jewel Pier"

Das Hauptmuseum ist ein japanisches Malermuseum, aber es gibt auch eine Ausstellung chinesischer Kunst.

Verpassen Sie nicht die ultrafeinen Elfenbeinschnitzereien in der Beobachtungslounge.

(Das Foto wurde im "Jewel Pier" des Izu Kunstmuseums aufgenommen. Es ist ein umwerfendes Detail.)

 

Garten

Sugi-Baum im Narukawa Art Museum

Sugi wird auf dem Gelände des Narukawa Art Museum gepflanzt.

Es ist auf dem Weg zum Museum vom Eingangstor, also verpassen Sie es nicht.

Rolltreppe des Narukawa Art Museum

Das Narukawa Art Museum befindet sich übrigens auf einem kleinen Hügel, aber es ist sicher zu besteigen, da es eine Rolltreppe gibt.

 

Zeitaufwand und Überlastung

Es ist kein großes Museum, daher dauert es ungefähr 30 Minuten, um einen kurzen Blick darauf zu werfen.

Ich denke, es ist ungefähr eine Stunde, selbst für Kunstliebhaber.

Ich war in den Neujahrsferien dort, aber es gab keine Überlastung.

 

Geschäftszeiten und Eintrittsgelder, tolle Rabatte

営 業 時間9: 00 ~ 17: 00
定 休 日年 中 無休
AufnahmegebührErwachsene 1300 Yen, College- / Gymnasiasten 900 Yen, Junior High School- / Grundschüler 600 Yen
Offizielle WebsiteGebrauchsanweisung(Bitte überprüfen Sie die neuesten Informationen)

Wenn Sie einen Hakone Freepass haben, erhalten Sie einen Rabatt von 200 Yen.

 

ア ク セ ス

Eingang zum Narukawa Art Museum
住所250 Motohakone, Hakone-machi, Ashigarashimo-Kanone, Kanagawa 0522-570
电话 番号0460-83-6828
Anzahl der Parkplätze15 Busse, 70 Personenkraftwagen
Parkgebühr无 料
Offizielle WebsiteVerkehrszugang(Bitte überprüfen Sie die neuesten Informationen)

Es dauert ungefähr 5 Minuten zu Fuß vom Motohakone Hafen, um das Museum zu erreichen.

Die empfohlene Route lautet "Hakone Ropeway (Owakudani) -> Hakone Pirate Ship-> Motohakone Port-> Walk".

Der Grund, warum diese Route gut ist, ist, dass sie nicht leicht von der Aufhängung der Seilbahn beeinflusst wird. Details werden jedoch auf der Seite des Hakone-Piratenschiffs erläutert.

Hakone Piratenschiff | Lake Ashi Vergnügungsboot (Kanagawa), das Sie mit dem Hakone Free Pass fahren können ☆☆

Ich stieg in das "Hakone Piratenschiff" am Ashi-See.
Einführung in das Innere des Schiffes und empfohlene Routen.

Mehr sehen

Verkehrsbedingungen in Hakone(Praktisch, weil Sie die Verkehrssituation in Hakone alle zusammen sehen können)

 

Karte

  

Am Ende

Blick von der Beobachtungslounge des Narukawa Art Museum

Das Narukawa Art Museum ist eine zweimal köstliche Einrichtung, in der Sie nicht nur Gemälde, sondern auch den Blick auf den Fujisan genießen können.

Wenn Sie sich ausruhen möchten, während Sie den wunderschönen Berg Fuji betrachten, oder wenn Sie Kunst mögen, besuchen Sie uns bitte.

Übrigens scheint es, dass Sie "Red Fuji" sehen können, das bei guten Bedingungen im Sommer hellrot wird, aber selbst wenn Sie am Abend des Winters gehen, können Sie "Slightly Red Fuji" sehen.

Es wird nur vom Sonnenuntergang beleuchtet, aber wenn man es live betrachtet, fühlt es sich ein bisschen göttlich an.

 

Sponsored Link

-関 関
-, , ,

© 2021 Kabegoe Travel Picture Scroll